Speed Matters

Amazon's tests in 2007 also showed that every 100 millisecond increase in load time resulted in a decrease of sales by 1%

on-PageSpeed

Die Geschwindigkeit, mit der ein Besucher Ihre Webseite wahrnimmt, setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen. Dazu zählen die Übertragungsgeschwindigkeit der Anfrage, die Verarbeitungsgeschwindigkeit auf dem Server, die Antwortgeschwindigkeit zum Webseitenbesucher und die Zeit, die der Webbrowser des Besuchers benötigt, um die Seite darzustellen. Wir betrachten nicht nur Ihren Server und messen dabei die Verarbeitungs- und Übertragungsgeschwindigkeiten (Last- und Performancetest), sondern wir messen auch die Zeit, die Ihre Seite für die Darstellung benötigt. Wir bezeichnen dies als on-PageSpeed. Durch diesen ganzheitlichen Ansatz können wir in Ihnen wertvolles Optimierungspotential aufzeigen und Sie Ihre Webseitenbesucher schneller bedienen. Da wir eigenes Know-How im Bereich Javascript und HTML haben, können wir Ihnen und Ihren Entwicklern wertvolle Hinweise für die onPage-Speed Optimierung geben. Um nachvollziehbar die Rendering- und Darstellzeit im Browser messen zu können, setzen wir entsprechende Werkzeuge ein.

Darstellungzeit / HAR-Viewer

Eine geeignete Methode um die Darstellungs- und Rendering-Zeit im Browser greifbar zu machen, ist eine HAR-Datei die mit einem HAR-Viewer die gemessene Rendering-Zeit darstellen kann. HAR steht für HTTP Archive. Viele gängige Browser können selbst die Zeit messen, die sie benötigen um eine Seite anzuzeigen und aufzubauen. Weitere Infos hierzu erfahren Sie auf unserer Seite zum HAR-Viewer oder probieren Sie unseren HAR-Viewer kostenlos aus.

Links:
- Details und Info's zum HTTP Archive / HAR